Domino bringt für Thermo-Inkjet-Drucker eine neue, Tinte für Lebensmittelverpackungen auf den Markt

  • Von Domino
  • Februar 05, 2014
  • Lebensmittel

Domino Printing Sciences hat eine neue Tinte auf den Markt gebracht, die den Codierungsanforderungen der Lebensmittelverpackungsindustrie gerecht wird. Die Tinte BK652, die von den Domino Tintenspezialisten für Hochgeschwindigkeits-Produktionsumgebungen entwickelt wurde, zeichnet sich durch eine Trockenzeit von weniger als einer halben Sekunde aus. Zudem verfügt diese über eine viermal höhere Lichtechtheit als vergleichbare Tinten für Einzelhandelsverpackungen.

Die neue Tinte ist ab sofort für die G-Serie Thermo-Inkjet-Codierer verfügbar. Mit dieser lassen sich zahlreiche poröse und halbporöse Substratoberflächen, wie z.B. Etiketten, Kartons, Portionstütchen und Beutel, mit hochauflösenden Codes (Barcodes, Datamatrix-Codes, Grafiken und Textinformationen) bedrucken.

Dank der branchenführenden Trockenzeit der BK652 lassen sich die Codes in Rekordzeit und ohne Auswirkung auf die Produktivität der restlichen Verpackungslinie aufbringen. Die kontraststarken Codes ermöglichen ein einfacheres Auslesen durch Inspektionssysteme, mit denen Lebensmittel-Produktionslinien heutzutage ausgestattet sind. Dies trägt zur Aufrechterhaltung eines kontinuierlichen Anlagenbetriebs und zur Verringerung der Ausschussquote und Stillstandzeiten bei.

„Wir gehen davon aus, dass die BK652 in dieser Branche ebenso erfolgreich sein wird wie die BK651“, erklärt Phil Parkins, Technical Product Manager für den Geschäftsbereich Thermo-Inkjet bei Domino. „In Verbindung mit der hervorragenden Decap- bzw. Offenzeit wird die superschnelle Trocknungszeit zur Reduzierung der Ausschussquote nach längeren Maschinenstillständen und somit auch zur Verringerung des Nachbesserungsaufwands beitragen.“

„Die Nachfrage nach hochauflösenden Codes mit hoher Kratzbeständigkeit wächst ständig - grundlegende Eigenschaften, die Verpackungen von Fertig- und Halbfertiggerichten aufweisen müssen“, erklärt Greg Treanor, Product Marketing Manager bei Domino Printing Sciences. „Zur Einhaltung der neuesten gesetzlichen Auflagen benötigen Lebensmittelhersteller eine Tinte, die für deren Verpackungsanwendungen zertifiziert ist. Die Thermo-Inkjet-Technologie bietet sich als eine der effizientesten und saubersten Lösungen für die Hochgeschwindigkeits-Codierung innerhalb kontrollierter Produktionsumgebungen im Lebensmittelverpackungsbereich an. Wir sind davon überzeugt, dass sich die BK652 bei Unternehmen in der Lebensmittelindustrie großer Beliebtheit erfreuen wird.“

Featured Articles

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns