×

Adelholzener setzt auf D-Serie i-Tech Laser von Domino

Domino D-Serie Laser übertreffen die Erwartungen der Adelholzener Alpenquellen

Im Chiemgau, am Fuße der bayerischen Alpen, stellen die Adelholzener Alpenquellen seit fast einem Jahrhundert Heilwasser, Mineralwasser und Erfrischungsgetränke her. Der Mineralbrunnen, der zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul gehört, verfügt derzeit über sieben Fertigungslinien und eine Abfüllkapazität von 240.000 Flaschen pro Stunde.

Die hohe Produktqualität steht bei Adelholzener seit jeher im Vordergrund. Durch konsequente Innovationen in allen Bereichen wird das Unternehmen den unterschiedlichen Bedürfnissen seiner Kunden gerecht. Die minderwertige Kennzeichnungsqualität der früheren Laser-Codierer wurde als Hindernis gesehen. Deshalb wandte sich Adelholzener an Domino, um Unterstützung zu erhalten. Die beiden Unternehmen begannen ihre Zusammenarbeit 1998, die ersten Domino Laser wurden über den Anlagenbauer Krones integriert, und gemeinsam entwickelte man Lösungen für die umfangreiche Flaschen- und Etikettenpalette von Adelholzener.

Als Domino die bevorstehende Produkteinführung der innovativen Laser-Codierer der D-Serie i-Tech ankündigte, war das Unternehmen sofort interessiert.

„In 14 Jahren Zusammenarbeit hat man eine vertrauensvolle und glaubwürdige Partnerschaft aufgebaut und sich somit gerne vom Leistungsvermögen und der Zuverlässigkeit der neuen D-Serie i-Tech Laser-Systeme überzeugen lassen."Rudolf Kropf, Leiter Elektrotechnik der Adelholzener Alpenquellen

Laserbeschriftung von Etiketten mit dem Domino D620i

PET Beschriftung mit D320i Blue

Adelholzener arbeitete eng mit Domino zusammen.  Im Domino Laser-Labor wurden unterschiedlichste Materialien mit den Lasern der D-Serie i-Tech getestet. Man war besonders daran interessiert zu überprüfen, wie gut die Laser mit den eingesetzten metallisierten Etiketten zurechtkommen würden. Ebenso wollte man sehen, ob durch die Laser-Systeme die Wartungskosten verringert und die Gesamtanlageneffektivität gesteigert werden konnte.

Im Verlauf der Testphase übertrafen die Laser-Codierer der D-Serie i-Tech die Erwartungen von Adelholzener. Die neuen Laser hatten den Vorteil, dass sie direkt in bestehende Produktionslinien integriert werden konnten, wodurch sie geringere Einbaukosten verursachten und eine größere Flexibilität für den Einsatz an anderen Linien boten.

„Die Testergebnisse, die im Musterlabor des Domino Laser-Kompetenzzentrums bei der Codierung auf den metallisierten Etiketten unter originalgetreuen Bedingungen erstellt wurden, haben uns von der Leistungsfähigkeit der neuen D-Serie i-Tech Laser-Generation und speziell des D620i Laser-Codierers überzeugt und somit unsere Kaufentscheidung beeinflusst.“Rudolf Kropf, Leiter Elektrotechnik der Adelholzener Alpenquellen

Vollständiges Roll-out

Adelholzener besitzt heute ein umfassendes Sortiment von Domino Druckern. Ein D620i Laser-Codierer beschriftet Etiketten von PET-Mehrwegflaschen und ein zweiter D620i Laser beschriftet metallisierte Etiketten von Mehrwegflaschen aus Glas. Zudem kennzeichnet ein Laser vom Typ D320i die ActiveO2 PET-Flaschen mit Abfüllinformationen. Jedes System wird über ein Domino TouchPanel bedient, dessen vereinfachte QuickStep Benutzeroberfläche Bedienereingriffe auf ein Minimum reduziert.

Trotzdem hat man in ein Back-up System investiert, das an allen Abfülllinien für PET- und Glasflaschen eingesetzt werden kann, falls es doch einmal zu einem Ausfall kommen sollte. So kommt die Produktion niemals zum Erliegen…

PET Direktbeschriftung mit D320i Blue Laser-Codierer an Krones Contiroll bei Adelholzener

Etikettenbeschriftung mit D620i Laser an Krones Solomatic bei Adelholzener

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns