×

Domino und Firestone Walker "brauen" Erfolg

Firestone Walker ist von Dominos D320i Laser und dem A420i Continuous-Inkjet-Drucker und deren Effizienz begeistert

Die Firestone Walker Brewing Company, mit Hauptsitz in Paso Robles (Kalifornien), ist bekannt für das Brauen preisgekrönter Pale Ales und im Fass gereifter Biere an der Zentralküste der USA. Das Unternehmen vertreibt 17 Kernmarken und verkauft derzeit 3,5 Millionen
Bier-Gebinde pro Jahr. In den vergangenen neun Jahren hat sich die Größe des Unternehmens fast vervierfacht, geplant ist eine weitere Verdopplung innerhalb der kommenden zwei Jahre.

Die Brauerei führt ihren Erfolg beim Gewinn des Kundenvertrauens darauf zurück, dass sie das frischeste Produkt liefert, inklusive dem gut lesbaren Abfülldatum auf der Verpackung.
Um die eigenen Qualitätsansprüche zu erfüllen, entschied das Management Team von Firestone Walker vor drei Jahren, dass es unerlässlich sei, sichtbare Datumsangaben auf alle Verpackungen aufzubringen, die die Anlage verlassen.

“Eines der kritischsten Elemente beim Verpacken sind die Datumsangaben“, bestätigte Will Crosby, Verpackungsleiter bei Firestone Walker. „Es ist unser Ziel, volle Transparenz beim Abfülldatum des Bieres zu erreichen und sicher zu stellen, dass unsere Kunden das frischeste Produkt auf dem Markt erhalten.“

Nach Bewertung aller vorhandenen Druckoptionen war das Team der Ansicht, dass Domino die beste Qualität, den höchsten Nutzen und den richtigen Laser-Codierer für ihre
Anforderungen bot.

“Einer der kritischsten Aspekte beim Verpacken sind die Datumsangaben. Es ist unser Ziel, volle Transparenz beim Abfülldatum des Bieres zu erreichen und sicher zu stellen, dass unsere Kunden das frischeste Produkt auf dem Markt erhalten.“Will Crosby, Verpackungsleiter bei Firestone Walker

„Wir haben einen tollen Service-Techniker, der immer hier ist, wenn wir ihn brauchen“

Will Crosby, Verpackungsleiter bei Firestone Walker

Die Anwendung

Firestone Walker benötigte eine umfassende Anwendung, um die vielseitigen Anforderungen innerhalb ihrer drei Hauptproduktionslinien für Flaschen, Fässer und Dosen zu erfüllen.
Vor allem um ihr Hauptziel, gut lesbare, beständige Datumscodes auf alle drei Verpackungsmaterialien aufzubringen, benötigte Firestone Walker eine zuverlässige Laser- und Inkjet-Beschriftungslösung.

“Wir sind der Meinung, dass die Laser-Codierung die sauberste und optisch ansprechendste Anwendung ist“, erklärte Crosby. Darüber hinaus benötige Firestone Walker für seine Hochgeschwindigkeitslinie eine Kennzeichnungs- und Markierlösung, die einfach integriert und gewartet werden kann, um einen störungsfreien Betrieb im optimalen Leistungsbereich sicherstellen zu können; all dies in anspruchsvollen Produktionsumgebungen, mit Strahlwasserreinigung der Anlagen, was nötig ist, um Brauanlagen gründlich sauber zu machen. 

Die Lösung

Firestone Walker installierte den Domino D320i Laser und den A420i Continuous Inkjet-Codierer mit beispiellosen Ergebnissen. „Seit dem Wechsel zu Domino und der Laser-Codierung der Flaschen, hatten wir fast keine Ausfallzeiten mehr, bedingt durch die Beschriftungssysteme“, strahlte Crosby.

Der D320i Vektorlaser, der für die Beschriftung der Flaschenetiketten und Verpackungskartons integriert wurde, ermöglicht qualitativ hochwertige, dauerhaft beständige Codes auf einer Vielzahl von Materialien, sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Liniengeschwindigkeiten. Die Systeme können eine unbegrenzte Anzahl von Textzeilen in jeder Ausrichtung und in vielen verschiedenen Schriftarten und –größen erzeugen und sorgen somit für ein Höchstmaß an Verbrauchersicherheit.

Die D-Serie i-Tech Laser können entweder über ein intuitiv zu bedienendes TouchPanel oder über eine webbasierte Schnittstelle von jedem Industrie-PC aus gesteuert werden. „Die Laser laufen einfach. Sie laufen reibungslos. Sie laufen gut. Sie laufen jeden Tag“, so Crosby. „Sie fallen nicht aus. Und das ist es, was mich interessiert.“

Der Domino A420i Continuous Inkjet-Codierer kommt bei Firestone Walker an der Dosen-Produktionslinie zum Einsatz. Dank dem einzigartigen Domino i-Tech Tintensystem bietet der A420i die niedrigsten Gesamtbetriebskosten aller Inkjet-Codierer am Markt mit einem extrem niedrigen Make-up Verbrauch, was Kosteneinsparungen und weniger Bedienereingriffe mit sich bringt.

Zusätzlich zu der i-Tech Funktionsausstattung, sichert die routinemäßige Überprüfung der Anlage durch Domino den reibungslosen Betrieb der Drucker. „Wir haben einen tollen Service-Techniker, der immer hier ist, wenn wir ihn brauchen“, betonte Crosby.

Eine erfolgreiche Partnerschaft besteht aus mehr als nur dem Kauf von neuen Systemen, so Crosby.

„Auch andere Anbieter haben gute Drucksysteme. Aber wenn sie mir keinen guten Service und Support bieten und jemanden, mit dem ich mich verstehe, und der einen wirklich guten Job für uns macht, dann habe ich nicht wirklich Interesse“, betonte er. „In diesem Geschäft geht es – genau wie in der Bierbranche – um Beziehungen. Und ich habe hervorragende Beziehungen zu Domino. Danke, Domino!“

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns