Die Domino Gruppe wurde 1978 gegründet und ist weltweit bekannt für die kontinuierliche Entwicklung und Herstellung eines umfassenden Portfolios an Kennzeichnungs- und Drucktechnologien, welche die Anforderungen von Herstellern befriedigen und neue Industriestandards in puncto Qualität und Zuverlässigkeit setzen.

Durch ein globales Netzwerk von 25 Tochtergesellschaften und mehr als 200 Distributoren ist die Domino Gruppe in über 120 Ländern der Welt tätig. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2700 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstandorte in UK, China, Deutschland, Indien, Schweden und den USA.

Am 11. Juni 2015 wurde die Domino Gruppe durch die Brother Industries Limited übernommen. Brother Industries Limited ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Nagoya, Japan. Das Unternehmen ist an der japanischen Börse notiert (6448:Tokyo).

Unternehmensdaten

  • Domino Printing Sciences plc wurde 1978 gegründet und 1985 erstmals an der Londoner Börse notiert
  • In 2014 erzielte die Domino Unternehmensgruppe weltweit einen Umsatz von 350.2 Mio. GBP
  • In 2015 wurde die Gruppe von der Brother Industries Limited, einer Aktiengesellschaft mit Sitz in Nagoya, Japan übernommen
  • Die in über 120 Ländern präsente Domino-Gruppe verfügt über ein Netzwerk aus 25 internationalen Tochterunternehmen und mehr als 200 Distributoren
  • Die Domino Gruppe beschäftigt weltweit über 2700 Mitarbeiter
  • Die weltweit führenden Continuous Inkjet-Codierer der A-Serie wurden seit ihrer Markteinführung 1998 mehr als 100.000 Mal verkauft
  • Die Domino-Gruppe unterhält Produktionsstätten in Großbritannien, den USA, Deutschland, Schweden, China und Indien
  • Das Technologie-Portfolio der Domino-Gruppe umfasst Continuous Inkjetdruckdruck, Vektorlaser, DOD Valve-Jet-Drucker, DOD Piezotechnologie, binären Tintenstrahldruck, Thermotransferdruck, Thermotintenstrahldruck sowie Etikettendruckspender
  • Domino erweitert sein Digitaldruck-Portfolio durch die Einführung der nächsten Generation seiner digitalen 7-Farben-Etikettendruckmaschine – der N610i
  • Domino feiert den kontinuierlichen Beitrag seiner Mitarbeiter zum Unternehmenserfolg durch den Double Five Club. Dieser Club würdigt sowohl das 10-jährige als das 20-jährige Dienstjubiläum der Mitarbeiter. 2009 feierte in Großbritannien erstmals ein Mitarbeiter sogar 30 Jahre Betriebszugehörigkeit zu Domino. Mittlerweile haben insgesamt 30 Mitarbeiter Ihr 30-jähriges Dienstjubiläum gefeiert
  • Domino verdoppelt eingehende Mitarbeiterspenden für eine gute Sache. In UK wurden Spenden getätigt an ein breites Spektrum von Organisationen wie z.B. den Macmillan-Krebsfonds, Marie Curie Cancer Care, Blindenhunde sowie lokal ansässige Krankenhäuser und Jugendorganisationen. Domino ist zudem Gold-Mitglied des Business-In Action-Programms für Addenbrookes in Cambridge. In 2014 wurden seitens der Domino Gruppe über 71.000 GBP für wohltätige Zwecke aufgebracht