×

Datenschutzerklärung

Domino respektiert Ihre Privatsphäre und nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst

 

Willkommen auf der Datenschutzerklärung der Domino Deutschland GmbH, Lorenz-Schott-Straße 3, 55252 Mainz-Kastel, Wiesbaden, Deutschland.

Domino respektiert Ihre Privatsphäre und nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website verarbeiten (unabhängig davon, von wo Sie uns besuchen), und klärt Sie über Ihre Rechte auf.

Diese Datenschutzerklärung wird in einem mehrschichtigen bzw. überlappenden Format bereitgestellt, sodass Sie sich durch die unten aufgeführten Bereiche klicken können. Bitte verwenden Sie auch das Glossar, um die Bedeutung einiger der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe zu verstehen.

  1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND ÜBER UNS
  2. WELCHE DATEN ERHEBEN WIR ÜBER SIE?
  3. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN?
  4. WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
  5. WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  6. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN
  7. ANALYSE TOOLS
  8. ONLINE WERBUNG
  9. SOCIAL MEDIA
  10. DATENSICHERHEIT
  11. DATENSPEICHERUNG
  12. IHRE RECHTE
  13. GLOSSAR

 

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND ÜBER UNS

ZWECK DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Domino Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website verarbeitet. Dazu gehören auch solche Daten, die Sie über diese Website bereitstellen, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben oder Formulare für Informationsanfragen ausfüllen oder ein Konto auf unserer Website einrichten.

Diese Website ist nicht für Kinder gedacht und wir erheben nicht wissentlich Daten über Kinder.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sowie andere Erklärungen von uns über die Verarbeitung von Daten genau zu lesen, um zu verstehen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Erklärungen und soll diese nicht außer Kraft setzen.

VERANTWORTLICHER 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) für diese Internetseite ist die Domino Deutschland GmbH (in dieser Datenschutzerklärung insgesamt bezeichnet als „Domino“, „wir“, „uns“ oder „unser“).

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist. Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich etwaiger Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter den nachstehenden aufgeführten Kontaktangaben.

KONTAKTANGABEN 

Domino UK Limited
Data protection officer (Datenschutzbeauftragter)
DPO@Domino-Printing.com
Trafalgar Way, Bar Hill, Cambridge, CB23 8TU
 
Sie haben das Recht, sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde zu wenden. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden ( www.datenschutz.hessen.de). Wir würden jedoch gern Gelegenheit haben, auf Ihre Bedenken einzugehen, bevor Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. Bitte setzten Sie sich daher zunächst mit uns in Verbindung.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND ÄNDERUNGEN IHRER DATEN

Diese Version der Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 10. Mai 2018 aktualisiert.

Es ist wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns korrekt und auf dem aktuellen Stand sind. Bitte benachrichtigen Sie uns, sollten sich Ihre personenbezogenen Daten ändern.

EXTERNE LINKS  

Diese Website kann Links zu Websites von Drittanbietern, Plug-Ins und Anwendungen enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder die betreffenden Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie erheben oder weitergeben. Wir kontrollieren diese externen Websites nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, beim Verlassen unserer Website die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

2.   WELCHE DATEN ERHEBEN WIR ÜBER SIE?

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann, z.B. der Name, Adresse oder E-Mail-Adresse. Dazu zählen keine Daten, bei denen ein Rückschluss auf Ihre Person aufgrund Anonymisierung nicht möglich ist (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt eingeteilt haben:

  • Identitätsdaten enthalten Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennung, Titel, und Geschlecht.
  • Kontaktangaben enthalten Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzdaten enthalten Bankverbindung und Zahlungskartendaten.
  • Transaktionsdaten enthalten Details über Zahlungen an und durch Sie sowie sonstige Details zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben.
  • Technische Daten enthalten Internetprotokoll- (IP) Adresse, Ihre Zugangsdaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Ort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und sonstige Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.
  • Profildaten enthalten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Ihre Umfrageantworten.
  • Nutzungsdaten enthalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten enthalten Ihre Präferenzen zum Erhalt von Newsletters und anderweitigen Informationen von uns und unseren Drittanbietern und Ihren bevorzugten Weg der Kommunikation (z.B. E-Mail, Telefon, per Post).

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören z.B. nähere Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Herkunft, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Ansichten, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheitsinformationen sowie genetische und biometrische Daten). Wir erheben ferner keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

WAS PASSIERT, WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANGEBEN?  

Wenn wir kraft Gesetzes oder aufgrund eines Vertrags mit Ihnen verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu erheben, Sie diese Daten jedoch auf Anfrage nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (zum Beispiel, um Ihnen Waren oder Dienstleistungen bereitzustellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung an Sie stornieren. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies der Fall sein sollte.


3.   WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN? 

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu erheben, unter anderem durch:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten mitteilen, indem Sie Formulare ausfüllen oder uns diese Daten per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise zukommen lassen. Hierzu gehören personenbezogene Daten, die Sie angeben, wenn Sie:
    • unsere Produkte oder Dienstleistungen erwerben;
    • ein Konto auf unserer Website anlegen;
    • unsere Dienstleistungen oder Publikationen abonnieren;
    • Marketingmaterial anfordern;
    • an Wettbewerben, Verkaufsaktionen oder Umfragen teilnehmen; oder
    • uns Feedback geben.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir die folgenden Daten und speichern diese in den Logfiles unseres Systems. Hierzu gehören die folgenden Daten:
    • IP-Adresse;
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    • jeweils übertragene Datenmenge;
    • Website, von der die Anforderung kommt;
    • Browser;
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche;
    • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Cookies. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
    Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Internetseite nutzen können.
    Diese Website nutzt transiente Cookies. Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Ferner nutzen wir persistente Cookies. Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können ferner personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen wie folgt erhalten:
  • Technische Daten von den folgenden Parteien:

(a)  Analytics-Anbietern außerhalb der EU, z.B. Google;

(b)  Werbenetzwerke; und

(c)  Suchinformationsanbieter.

  • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von technischen, Zahlungs- und Lieferdiensten.
  • Identitäts- und Kontaktdaten von Datenvermittlern oder -sammlern.
  • Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich verfügbaren Quellen.

4.   WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?  

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen des rechtlich Zulässigen nutzen. In den meisten Fällen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:

  • Wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung haben (d. h., wenn Sie eingewilligt haben, dass wir Ihnen Informationen über unsere Produkte zusenden).
  • Zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen oder noch zu schließenden Vertrages.
  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung unterliegen.

Einwilligungen dienen uns als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für das Versenden von Direktmarketing-Nachrichten an Sie per E-Mail, Post oder SMS.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Werbeeinwilligung zu widerrufen – ohne, dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen – , indem Sie folgenden Link aufrufen, auf die Option „Opt-out“ am Ende der erhaltenen Newsletter-E-Mails oder Textnachrichten klicken oder sich schriftlich bzw. per E-Mail an unsere im Impressum genannten Kontaktdaten wenden.

FÜR WELCHE ZWECKE NUTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nachfolgend führen wir in Tabellenform auf, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und auf welche rechtlichen Grundlagen wir uns dabei stützen. Wenn wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Wahrung unserer berechtigten Interessen stützen, dann geben wir außerdem unsere berechtigten Interessen an.

Bitte beachten Sie, dass wir je nach dem konkreten Zweck der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten aus mehr als einem rechtmäßigen Grund verarbeiten können. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Einzelheiten zu dem jeweils konkreten rechtlichen Grund benötigen, aus dem wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn in der nachstehenden Tabelle mehr als ein Grund angegeben ist.

 

Zweck/Tätigkeit

 

Datenart

 

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung, einschließlich Grundlage berechtigter Interessen

 

Ihre Registrierung als neuer Kunde auf Ihre ausdrückliche Anfrage hin (Benutzerkonto)

 

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktangaben

 

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO)

 

Webshop (Vertragsschluss, Vertragsabwicklung bzw. Rechtsverfolgung, etc.)

 

(a)     Identitätsangaben

(b)     Kontaktangaben

(c)     Finanzdaten

(d)     Transaktionsdaten

(e)     Marketing- und Kommunikationsdaten

 

(a)     Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DS-GVO)

(b)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. Rechtsverfolgung, Marketing) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

 

Die Verwaltung unserer Kundenkontakte (Vertragsbeziehungen) mit Ihnen beinhaltet:

(a) Benachrichtigung an Sie über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder Datenschutzerklärung

(b) Bitte an Sie, eine Bewertung abzugeben oder an einer Umfrage auf der Website teilzunehmen

 

(a) Identitätsangaben

(b) Kontaktangaben

(c) Profildaten

(d) Marketing und Kommunikationsdaten

 

(a)     Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DS-GVO)

Wahrung der berechtigten Interessen (z.B. Rechtsverfolgung, Marketing) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

(b)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen)(Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

Teilnahme an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage sowie Informationen darüber

 

(a) Identitätsangaben

(b) Kontaktangaben

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

(d) Marketing- und Kommunikationsdaten

 

(a)     Ihre Einwilligung zur Information über Gewinnspiele, Wettbewerbe oder die Teilnahme an Umfragen zuzusenden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DS-GVO)

(b)     Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DS-GVO)

 

Zu Verwaltung und Schutz unseres Unternehmens und dieser Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Hosting von Daten)

 

(a) Identitätsangaben

(b) Kontaktangaben

(c) Technische Daten

 

a)       Wahrung unserer berechtigten Interessen (Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, zur Betrugsprävention und im Rahmen einer Unternehmenssanierung oder Gruppenumstrukturierung)

b)       Einhaltung rechtlicher Pflichten

 

Um Ihnen relevante Website-Inhalte und Anzeigen zu bieten und die Wirksamkeit unserer Werbung für Sie zu messen oder zu verstehen

 

(a) Identitätsangaben

(b) Kontaktangaben

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

(d) Marketing- und Kommunikationsdaten

(c) Technische Daten

 

(a)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln, um unser Geschäft zu erweitern und als Input für unsere Marketingstrategie)

(b)     Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligung für direkte Werbung und Vermarktung einholen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DS-GVO)

Zur Nutzung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen

 

(c) Technische Daten

(d) Nutzungsdaten

 

(a)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (um Arten von Kunden für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, um unsere Website auf dem aktuellen Stand und relevant zu halten, um unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu informieren) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

(b)     Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligung für direkte Werbung und Vermarktung einholen. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DS-GVO)

 

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu geben, die für Sie von Interesse sein könnten (Newsletter)

 

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktangaben

(c) Technische Daten

(d) Nutzungsdaten

(c) Profildaten

 

(a)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft zu erweitern) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

(b)     Einwilligung für direkte Werbung und Vermarktung  (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DS-GVO)

 

Kontaktformular (Zur Beantwortung Ihrer Anfragen)

(a)     Kontaktangaben

(a)     Wahrung unserer berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft zu erweitern) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO)

(b)     Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DS-GVO)

 

 

MARKETING / WERBEANGEBOTE

Wir sind bestrebt, Ihnen hinsichtlich bestimmter Arten der Nutzung personenbezogener Daten Wahlmöglichkeiten zu bieten, insbesondere im Bereich Marketing und Werbung. Wir haben eine Seite ( Präferenzzentrum) eingerichtet, auf der Sie über die Verwendung Ihrer Daten durch uns zu Marketingzwecken entscheiden und wählen können.

WERBEANGEBOTE VON UNS  

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um einen Überblick darüber zu erlangen, was Sie unserer Ansicht nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. Auf diese Art und Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sind (Marketing).

Sie erhalten Informationen von uns, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns erworben haben oder wenn Sie uns Ihre Daten bei der Teilnahme an einem Wettbewerb oder bei der Registrierung für eine Werbeaktion mitgeteilt haben und Sie sich nicht jeweils ausdrücklich gegen solches Marketing ausgesprochen haben. Sie können Ihre Marketing-Präferenzen jederzeit im Präferenzzentrum unter folgendem.

DRITT-MARKETING  

Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligungserklärung einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke an Unternehmen außerhalb der Domino-Unternehmensgruppe oder der Domino-Vertriebshändler weitergeben.

ABMELDUNG 

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke von Informationen, jederzeit widersprechen ohne, dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu müssen Sie die Verwendung Ihrer Daten durch uns hier anpassen, indem Sie den Abmeldelink in einer Ihnen zugegangenen Marketing-Nachricht folgen oder uns eine Nachricht an unsere im Impressum angegebenen Kontaktdaten senden.

Wir weisen darauf hin, dass wir Sie bei Veranlassung ggf. mit wichtigen Informationen (nicht zu Werbezwecken) zu Ihren erworbenen Produkte oder Dienstleistungen kontaktieren müssen.

ZWECKÄNDERUNG 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben.

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und werden Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutern.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

5.   WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN 

Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der vorstehenden Tabelle genannten Zwecke an die nachstehenden genannten Parteien weitergeben müssen:

  • Interne Dritte, z.B. Tochtergesellschaften.
  • Externe Dritte, z.B. autorisierte Händler von Domino-Produkten, Dienstleister, Zahlungsdienstleister.
  • Dritte, an die wir nach unserer Wahl Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenführen. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu verschmelzen. Falls es zu Änderungen in unserem Unternehmen kommt, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten, auf die gleiche Art und Weise wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben, verwenden.

Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten beachten und nach den gesetzlichen Regelungen verarbeiten. Wir geben Ihre Wahl für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken an Dritte weiter, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, wenn Sie dem zugestimmt haben.

6.   INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN 

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in andere Staaten außerhalb der Europäischen Union kann erfolgen im Bereich von IT-Dienstleistern, insbesondere im Rahmen unseres CRM-Systems oder wenn wir die Daten an interne Dritte übermitteln.  

Es besteht die Möglichkeit, dass die Daten außerhalb der EU verarbeitet werden und in diesem Staat kein Datenschutzniveau besteht, dass dem der EU vergleichbar ist und dementsprechend nicht durch einen Angemessenheitsbeschluss das Vorliegen eines angemessenen Datenschutzniveaus von der EU-Kommission festgestellt wurde. Ihre datenschutzrechtlichen Interessen werden in diesen Fällen durch den Abschluss von sogenannten EU-Standardvertragsklauseln , die von der EU-Kommission erlassen und mit der verarbeitenden Stelle vereinbart wurden, oder auf andere Weise geschützt.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Informationen zu dem von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Mechanismus wünschen.

7. ANALYSE TOOLS

EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website- Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren

EINSATZ VON WISTIA

Für die Einbindung von Videos nutzen wir Plugins des Anbieters Wistia. Wistia wird betrieben von Wistia Inc., 17 Tudor Street, Cambridge, Massachusetts, United States, USA. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den Wistia-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Wistia-Server übermittelt, welche Internetseiten Sie besucht haben und wie lange sie ein Video angesehen haben.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Wistia finden Sie unter https://wistia.com/privacy.

EINSATZ VON YOUTUBE

Teilweise binden wir auch YouTube-Videos in unser Online-Angebot ein, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz- Modus“  eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3 (Automatisierte Technologien oder Interaktionen) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie in das Nutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-USFramework.

EINSATZ VON PARDOT

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten ggf. diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. 

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link , der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Wir nutzen für die Auswertung des Newsletters Pardot von Salesforce, um die Nutzung unserer Newsletters analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für den Fall in denen Daten in die USA übertragen werden, hat sich Pardot Salesfoce den EU-US-Privacy-Schield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-USFramework. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Pardot Salesforce erhalten Sie unter https://www.salesforce.com/de/company/privacy/full_privacy/.

8.   ONLINE WERBUNG

LINKEDIN MARKETING SOLUTION 

Wir nutzen die Retargeting-Funktion „LinkedIn Marketing Solution“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von LinkedIn auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch LinkedIn erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von LinkedIn Marketing Solution erhält LinkedIn die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von LinkedIn registriert sind, kann LinkedIn den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei LinkedIn registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Deaktivierung der Funktion „LinkedIn Marketing Solution“ ist hier und für eingeloggte Nutzer hier möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch LinkedIn erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

9.   SOCIAL MEDIA

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-Ins ein: Facebook, Twitter, XING, LinkedIn, YouTube.
Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-Ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-Ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-In-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten technischen Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und XING wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-Ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-In-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-In-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-Ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-Ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-In-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-In- Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-In-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-In-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-In-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-In-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-onother#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, https://policies.google.com/privacy?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Wir weisen darauf hin, dass YouTube von Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001 betrieben wird.

 

10.   DATENSICHERHEIT

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder unbefugt abgerufen, verändert oder offen gelegt werden. Wir beschränken außerdem den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Wir geben Ihre Marketing-Präferenzen an Dritte weiter, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen und die einer Geheimhaltungsverpflichtung unterliegen.

Wir haben Verfahren eingerichtet um jedem Verdacht auf Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten nachzugehen und werden Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde über eine Verletzung informieren, wenn wir


11.
   DATENSPEICHERUNG

WIE LANGE WERDEN SIE MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN SPEICHERN?  

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange vorhalten, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben, einschließlich zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer sowie Berichtspflichten.
 
Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu ermitteln, berücksichtigen wir Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das mögliche Risiko von Schäden durch unberechtigte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln und den geltenden rechtlichen Voraussetzungen erreichen können.

Sie können bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass wir Ihre Daten löschen. Weitere Informationen finden Sie unter Löschung anfordern oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.    
 
Bei dem Vorliegen der gesetzlichen Regelungen können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken anonymisieren (damit sie Ihnen nicht länger zugeordnet werden können). In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.
 

12. IHRE RECHTE 

Sie haben das Recht, auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung sowie Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Datenübertragbarkeit);
  • Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Soweit Ihre Einwilligung der ausschließliche Rechtsgrund für die Verarbeitung Ihrer Daten war, insbesondere kein berechtigtes Interesse unsererseits an der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO besteht, werden wir die Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung unverzüglich löschen.
  • Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. e bzw. f DS-GVO) stützen, können Sie aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  • Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie eines der vorgenannten Rechte ausüben möchten. 

IN DER REGEL KOSTENLOS 
 
Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) ist kostenlos. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verlangen, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder exzessiv ist. Hilfsweise können wir unter diesen Umständen Ihre Anfrage ablehnen.
 

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN  

Es kann sein, dass wir konkrete Informationen von Ihnen anfordern müssen, damit wir Ihre Identität bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten (oder auf die Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherstellen können. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die nicht zu deren Erhalt berechtigt sind. Wir können Sie außerdem kontaktieren und weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage verlangen, um unsere Antwort zu beschleunigen.
 

ANTWORTFRIST  


Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Zuweilen kann es länger als einen Monat dauern, falls Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

13. GLOSSAR

RECHTMÄSSIGE GRUNDLAGE 

Berechtigtes Interesse bezeichnet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Leitung unseres Geschäfts, damit wir Ihnen den besten Service / das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir potenzielle (positive oder negative) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, wenn die Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben Ihr Einverständnis erhalten oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet).

Vertragsdurchführung heißt, Ihre Daten zu verarbeiten, wenn dies zur Durchführung eines Vertrags notwendig ist, an dem Sie beteiligt sind, oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen derartigen Vertrag abschließen.

Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Einhaltung einer uns obliegenden gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung erforderlich ist.

DRITTE

INTERNE DRITTE

Andere Unternehmen der Domino-Gruppe, die in Deutschland, der Schweiz, im Vereinigten Königreich, in Amerika, Mexiko, Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Indien, China, Hongkong, Dubai, oder Südkorea ansässig sind und Domino-Produkte und Dienstleistungen in verschiedenen Gebieten bereitstellen.

EXTERNE DRITTE

  • Domino-Händler die Domino-Produkte verkaufen und bei denen Sie potentiell Domino-Produkte bestellen würden (eine Aufstellung der Händler finden Sie auf der Domino Website.