Continuous Inkjet-Codierer – der neue Maßstab

  • Von David Croft
  • Dezember 22, 2016
  • Getränke
  • Lebensmittel
  • Life-Sciences

In Anbetracht der zunehmenden Bedeutung von Codequalität und Beständigkeit ist es offensichtlich, dass eine technologische Weiterentwicklung des Continuous-Inkjets [CIJ] vonnöten ist, um eine optimale Tropfenwiederholrate, eine hohe Auflösung und Genauigkeit für die heutigen hohen Produktionsgeschwindigkeiten zu liefern. Der Schlüssel bei Problemen mit der Codequalität liegt im Druckkopf.

Forschungsergebnisse von Domino haben ergeben, dass in den kommenden 5 Jahren kleinere, präzisere Codes wie 2D-Barcodes oder variable Barcodes voraussichtlich häufiger benötigt werden

Die Tinte spielt ebenso eine entscheidende Rolle in diesem Prozess, und die beste CIJ-Leistung erfordert eine Kontrolle über den Druck, die Temperatur und Viskosität der Tinte. Ein umfassendes Sortiment an Tinten ist ebenfalls wichtig, um die beste Applikationsabdeckung, Zuverlässigkeit und Leistung zu gewährleisten.

Da CIJ-Systeme in so vielen verschiedenen und teilweise auch rauen Umgebungen verwendet werden, benötigt man eine Auswahl an Tinten für spezifische Industrien, seien es mit EuPIA, GMP oder mit der Schweizer Liste konforme Tinten für den Lebensmittel-, Getränke- oder Life Sciences-Sektor, oder besonders robuste Tinten für die industrielle Fertigung.

Um fit für die Zukunft zu sein, müssen CIJ-Systeme robust genug sein, dass sie anspruchsvollen Produktionsbedingungen mit maximaler Produktivität und minimalster Ausfallzeit begegnen.

Für geringe Betriebskosten müssen sie überdies leicht zu bedienen und zu warten sein, mit kompromissloser Gesamtanlageneffektivität.  Der Druckkopf sollte beispielsweise gegen Verunreinigung resistent sein und selbst bei der Verwendung pigmentierter Tinten nur geringen Reinigungsaufwand erfordern.  Der CIJ-Codierer sollte Strahlwasser standhalten und vor Dampf und anderen Verunreinigungen geschützt sein, die mit dem System in Kontakt kommen könnten.

Die Wissenschaft des Tintentropfens

Um den gegenwärtigen und zukünftigen Marktanforderungen zu entsprechen, bringt Domino die Ax-Serie auf den Markt – eine neue Reihe von Continuous-Inkjet-Druckern (CIJ), die für die Anforderungen der anspruchsvollsten Produktionsumgebungen konzipiert sind.

Mit dieser Serie setzt Domino neue Maßstäbe für die Codierung und Markierung. Das Unternehmen hat die zugrunde liegende Technologie des CIJ weiterentwickelt und in drei wichtigen Bereichen Innovationen eingeführt. Die drei Innovationssäulen von Domino bei der Ax-Serie sind:

  • Der neue i-Pulse Druckkopf und die zugehörigen Tinten. i-Pulse steuert die individuelle Tintentropfenbildung mit erheblicher Verbesserung der Tropfenbildung, der Platzierung und des Tintenverbrauchs für eine zuverlässige und gleichmäßige Qualität der Codierung, selbst bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Die i-Techx Elektronik- und Softwareplattform. Sie optimiert die Rendite der Kunden während der Lebensdauer des Druckers und schließt Codierfehler durch eine nahtlose Integration in die Fertigungslinie und den Kundendienst aus.
  • Domino Design, ein komplett neues Produktdesign zur Steigerung der Produktivität und Vereinfachung der Bedienung. Das Resultat: Robuste Drucker, die selbst den härtesten Bedingungen gewachsen sind.

Ausführlichere Informationen darüber, wie sich der Continuous-Inkjet-Druck weiterentwickelt hat, um den zukünftigen Anforderungen von Herstellern und Erzeugern weltweit begegnen zu können, erhalten Sie in unserem Whitepaper Der neue Maßstab für die Codierung und Markierung: Wie sich der Continuous-Inkjet-Druck weiterentwickelt, um den zukünftigen Anforderungen im Produktionsbereich begegnen zu können und unserer neuen Ax-Serie-Website, auf der Sie detailliert erfahren, wie Domino neue Maßstäbe im Bereich Codierung und Markierung setzt.

Nutzen Sie das Kommentarfeld und teilen Sie uns Ihre Meinung mit oder folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn. Vergessen Sie nicht, dem Domino Blog zu folgen, um stets neueste Informationen über Domino Produkte, Branchentrends und Tipps für die Zukunft zu erhalten.

 

Featured Articles

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns