×

Bedruckung von Flaschen

Hochwertige, präzise Produktkennzeichnungslösungen für Kunststoff oder Glas – damit Sie die Produktion maximieren, den Wartungsbedarf minimieren und die gesetzlichen Bestimmungen einhalten können.

Informationsanfrage

Die präzise Markierung von Flaschen ist von erheblicher Bedeutung und stellt sicher, dass deren Inhalt entlang der gesamten Vertriebs- und Nutzungskette verfolgt werden kann. Angesichts der zahlreichen Flaschengrößen, -formen und -materialien kann es jedoch problematisch sein, Produktkennzeichnungs- und Etikettierlösungen zu finden, die flexibel genug sind, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, ohne die Produktion zu beeinträchtigen.

Unsere Faserlaser- und CO2 Vektorlaser-Lösungen erzeugen auf zahlreichen Materialien präzise Texte, Grafiken und 2D-Datamatrix-Codes – selbst auf Kunststoff und Glas. Da sie weder Tinte noch Lösungsmittel benötigen, sind keine teuren Ressourcen erforderlich, sodass sie kosteneffektiv sind und geplante Wartungsarbeiten eliminiert werden. Sie wurden auf maximale Flexibilität und minimale Größe ausgelegt, damit sie in bestehende Produktionsprozesse integriert werden können, ohne an Leistungsfähigkeit einzubüßen.

Neben unserer Laserbeschriftungstechnologie, bieten wir außerdem zahlreiche flexible, hochwertige Etikettierungslösungen an – damit Sie auf allen Verpackungsstufen eine präzise Kennzeichnung und Markierung erreichen.

Der finale Countdown zur Umsetzung der Fälschungsschutzrichtlinie (FMD)

Die am 9. Februar 2019 in Kraft tretende Fälschungsschutzverordnung (delegierte Verordnung (EU) 2016/161 zur Umsetzung der Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU) hat das Ziel, die Serialisierung im Pharma-Sektor zu implementieren und somit Fälschern entgegenzuwirken und Patienten besser zu schützen. Was Sie jetzt noch unternehmen können und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, erklären wir Ihnen in unserem EU-FMD-Guide.

Die QuickDesign Softwaremodule von Domino

Unsere benutzerfreundlichen, flexiblen und skalierbaren Softwareprodukte zur Codierungsautomatisierung und Drucktexterstellung lassen sich mühelos in alle Codier- und Etikettiertechnologien integrieren.