×

Vernetzte Produktion: Druckdaten-Verteilung automatisieren mit inray OPC Router und Domino Plug-in

  • Von Simone Ritter
  • März 08, 2018
  • Allgemein

Der OPC Router von inray und das Domino Plug-in lassen sich mühelos in die Infrastruktur einfügen. inrays flexibler OPC Router kommuniziert mit ERP-Systemen, Datenbank-Interfaces, OPC-fitten Steuerungen und den modernsten Kennzeichnungstechnologien von Domino – für eine korrekte Produktkennzeichnung ohne Ausschuss.

Der OPC Router von inray sendet alle Druckinformationen direkt aus Produktionsdatenbanken an die Kennzeichnungssysteme – Fehler aufgrund manueller Einrichtung gehören somit der Vergangenheit an.

Die Layouts (Druckmasken) werden mit der Domino Windows Software QuickDesign oder direkt auf dem Touchpanel des Druckers erstellt. Das neuartige Plug-in von inray sendet beim Zyklusstart bzw. im neulaufenden Zyklus - passend zu den Fertigungszyklen - alle Druckinformationen an z. B. Dominos innovative Continuous-Inkjet-Drucker.

So bieten das Plug-in von inray und die Domino Drucker digitale Drucklösungen für einen minimalen Operatoraufwand bei maximalem Durchsatz.

Der OPC Router von inray ermöglicht somit bereits heute den perfekten Einstieg in die Industrie 4.0: Korrekte Druckdaten der Fertigungsaufträge informieren stets zur rechten Zeit alle Kontrollprozesse – direkt beim Rüsten oder in laufenden Produktionslinien.

Insgesamt werden Fehleingaben dadurch eliminiert - Produktionsausschuss und Rework-Aufwand gehören somit der Vergangeheit an.

Sie möchten mehr über diese innovative Druckdaten-Verteilung erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns unter verkauf@domino-deutschland.de - gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg zur vernetzten Produktion!

Featured Articles

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns