#FLATTENTHECURVE

  • Von Simone Ritter
  • Dezember 09, 2021
  • Allgemein
Kontaktieren Sie uns

UPDATE Corona-Virus (COVID-19): Unsere ergriffenen Maßnahmen im Überblick

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Geschäftspartner*innen hat für uns höchste Priorität!

Die Geschäftstätigkeit der Domino Deutschland GmbH wird durch Notfallkonzepte gesichert, um Ihnen  ein Höchstmaß an Servicequalität sowie Expertenwissen in den Bereichen Codierung, Markierung, Etikettierung sowie Digitaldruck bieten zu können.

Präventionsstrategie der Domino Deutschland GmbH

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gesellschaft und unser Unternehmen zu minimieren, haben wir die folgenden Vermeidungsstrategien festgelegt:

  • Zum 25.11.2021 wurde die Belegschaft der Domino Deutschland GmbH am Standort Mainz-Kastel wieder bis auf Weiteres auf ein absolutes Minimum reduziert. Die Mehrheit unserer Mitarbeiter*innen arbeitet auf zunächst unbestimmte Zeit vom Home-Office aus. 
  • Der Besuch von Kund*innen und anderen Gästen muss von der Geschäftsleitung genehmigt werden. Alle Besucher*innen werden vorab über die geltende 3G-Regel informiert. Der personenbezogene Nachweis wird bei Empfang in unserem Bürogebäude überprüft.
  • Waren werden von Lieferanten aus Sicherheitsgründen weiterhin vor dem Gebäude am Wareneingang abgegeben.
  • Alle Meetings müssen auf einen späteren Zeitpunkt verlegt oder telefonisch/online durchgeführt werden. Kundentermine vor Ort können unter Berücksichtigung der vor Ort geltenden Regeln des Kunden durchgeführt werden.
  • Globale Reisebeschränkungen für alle Mitarbeiter*innen bleiben bestehen.
  • Präsenzschulungen (sowohl extern als auch intern) wurden abgesagt oder auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Dringend notwendige Schulungen können online stattfinden.
Domino Deutschland 3G-Regel

Unser Service im Überblick

Wir hinterlassen EinDRUCK und sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin für Sie da - vorausdenkend, lösungsorientiert, effektiv, unkompliziert & menschlich.

Folgende Servicemaßnahmen stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung:

  • Service-Außendienst:
    Vor-Ort-Unterstützung unserer Kunden unter Beachtung aller Infektionsschutzempfehlungen gemäß den Vorgaben der BZgA und des Robert-Koch-Instituts.
  • Technisches Helpdesk:
    Telefonische Unterstützung unserer Kunden.
  • Werkstatt-Service:
    Defekte Drucker können Sie gerne – nach vorheriger Abstimmung mit unserem Helpdesk – zur Reparatur nach Mainz-Kastel schicken.
  • BuyDomino Online-Portal (24/7):
    Für Verbrauchsmittel- und Ersatzteilbestellungen.
  • Domino Cloud Service für Ax-Serie Continuous-Inkjet-Drucker, Gx-Serie Thermal-Inkjet-Drucker & Cx350i Großzeichendrucker:
    Für die frühzeitige Verhinderung von Problemen mittels Ferndiagnose, Ereignisalarmen und Fernüberwachung. Im Störfall ist die Fehlerbehebung am Telefon um ein Vielfaches einfacher, da die Mitarbeiter*innen des Technischen Helpdesks alle Druckerdaten einsehen können.
    Dadurch sparen Sie aktuell nicht nur die Kosten für den Serviceeinsatz, sondern reduzieren auch gleichzeitig die persönlichen Kontakte und tragen somit aktiv zur Unterbrechung der Infektionskette bei.
  • SafeGuard AR - Fernunterstützung mit Live-Support:
    Echtzeit-Fernservice via Mobile Devices ermöglicht schnellere Reaktionszeiten für Kunden.
  • Anfragen:
    Bei Anfragen zu unseren Kennzeichnungssystemen, Serviceleistungen oder Vernetzungslösungen können Sie uns jederzeit gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Lieferfähigkeit

Wir sind uns bewusst, dass wir mit unseren Systemen vor allem in den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Pharmazie einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren der Grundversorgung leisten.

Unsere bewährten Risiko- & Störfallprozesse ermöglichen es uns, die Belieferung unserer Kunden auch in dieser extremen Situation weiterhin aufrechtzuerhalten.
Nähere Infos hierzu können Sie dem Schreiben unseres CEOs, Robert Pulford, sowie dem Schreiben unserer COO, Rachel Hurst, entnehmen.

Abteilungsübergreifende Ansprechpartner

Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und Sie auf dem Laufenden halten.

Für weitergehende Informationen können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden: #DominoPeople – alle abteilungsübergreifenden Ansprechpartner auf einen Blick.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Götz Kroeber
Geschäftsführer, Domino Deutschland GmbH

Götz Kroeber - Geschäftsführer, Domino Deutschland GmbH

STAND: 9. Dezember 2021

Featured Articles

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Domino E-News - die neuesten Trends, Innovationen, Events und Informationen Ihrer Branche, direkt in Ihrem Postfach!

Jetzt anmelden

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann. Kontaktieren Sie uns